Checkliste Relaunch

Wann brauchen Sie eine neue Website?

Ihre Website ist jetzt zwei oder drei Jahre alt. Vielleicht vergleichen Sie den optischen Eindruck Ihres Internetauftritts mit dem von Mitbewerbern, die gerade online gegangen sind. Sieht doch eigentlich noch ganz gut aus, oder? Muss da wirklich ein Relaunch sein? Meist lässt sich mit einer aktuellen Website aber mehr erreichen. Hier finden Sie die wichtigsten Kriterien für Ihre Entscheidung, ob Sie einen neuen Internetauftritt brauchen.

Checkliste Relaunch

  • Ihre Website ist zwei Jahre alt oder älter
    Inzwischen ist die Technik weiter fortgeschritten, auch die Optik im Internet hat sich geändert. Um attraktiv zu sein, sollte Ihre Website den heutigen Sehgewohnheiten und Standards entsprechen. Orientieren Sie sich hier an den Möglichkeiten Ihrer Zielgruppe und informieren Sie sich genau über deren Wünsche.
  • Neue Geräte stellen Ihre Homepage vor Herausforderungen
    Handys haben sich zu Surfmaschinen entwickelt: Smartphones verfügen zwar nicht über die Bildschirmfläche eines Desktop-PC, wohl aber über die entsprechende Internetfähigkeit.  Tablets nehmen ebenfalls an Zahl zu. Damit sich Ihr Unternehmen auch mobilen Nutzern optimal präsentiert, können umfassende strukturelle Anpassungen erforderlich sein.  
  • Ihr Unternehmen hat sich grundlegend verändert
    Wenn Ihre Website optisch wie inhaltlich nicht mehr zu Ihrer Firma passt, ist ein Relaunch erfolgversprechend.
  • Ihre Kunden haben sich verändert
    Sie verfügen heute oft über DSL, hochwertige Computer und moderne Browser. Mit den Möglichkeiten steigen die Ansprüche an Funktionen und Optik. Kommen Sie dem mit einem aktuellen Webkonzept entgegen.
  • Ihre erste Website war nicht professionell geplant und gestaltet.
    Gerade Existenzgründer müssen sparen und tun das oft bei ihrem ersten Unternehmensauftritt. Wer einen Schritt weiter gekommen ist, sollte sein Corporate Design, Visitenkarte, Briefbogen und natürlich auch die Website einmal überprüfen, ob sie professionell herüberkommen.
  • Ihre Website bietet technisch nicht mehr das, was Sie brauchen
    Sie wollen neue Kommunikationsmittel einsetzen, das Web 2.0 in Ihre Unternehmenskommunikation einbinden? Wenn Design und Technik nicht darauf vorbereitet sind, sollten Sie sich beraten lassen, damit Sie ein effektiv funktionierendes System erhalten.
  • Sie wollen auf ein Content Management System (CMS) umstellen
    Eine statische „Visitenkarte im Internet“ reicht für ein Unternehmen heute nicht mehr. Aktuelle Inhalte binden Kunden und Suchmaschinen. Mit einem benutzerfreundlichen Content Management System halten Ihre Mitarbeiter die Website kostengünstig auf dem neuesten Stand. Erfahren Sie hier mehr über die Vorteile eines CMS.

Tipps

  • Am Anfang einer erfolgreichen Website steht das zielgruppenspezifische Konzept. Gute Agenturen beraten Sie, recherchieren mit Ihnen die Vorgaben, Erwartungen und Wünsche Ihrer Zielgruppe.
  • Ihre Website muss zu Ihrem Unternehmen passen. Wenn der Kommunikationsfluss nicht stimmt und ein News-Bereich mangels Redaktionskonzept verwaist oder das Corporate Blog nicht der Unternehmensphilosophie entspricht, sollten Sie sich qualifiziert beraten lassen.
  • Standardkonforme Websites sind zukunftssicher. Eine modern codierte Website, die Webstandards verfolgt, ist systemübergreifend lesbar und damit barrierearm. Sie kann, da der Standard in der Website selber festgelegt ist, auch in Zukunft noch lesbar dargestellt werden. Die gute Nachricht: Standardkonforme Websites sind bei guten Dienstleistern ebenfalls Standard.
  • Fragen Sie bei der Wahl Ihres Content Management Systems nach Open Source Software. Sie kosten meist keine Lizenzgebühren und sind vom Entwickler auf Ihren Bedarf individuell anpassbar. Übrigens: Ein guter Dienstleister ist Spezialist für mehrere Content Management Systeme und kann Ihnen genau sagen, warum er Ihnen welches System empfiehlt.

Bitte behalten Sie im Blick:

Ihre Website ist Ihr

  • bester
  • schnellster
  • flexibelster
  • und kostengünstigster Mitarbeiter.
  • Behandeln Sie ihn gut!

Wir beraten Sie gern zum Thema Relaunch. Rufen Sie uns einfach an (0 91 26 - 25 49 086) oder schicken Sie uns eine E-Mail.

Hier finden Sie diese Checkliste als PDF zum Herunterladen und Ausfüllen.