CMS

TYPO3, Drupal, Wordpress

Ob die erste Firmenwebsite geplant wird oder nach Jahren ein Relaunch ansteht: Ein Web Content Management Systems (kurz: CMS) ist heute praktisch immer die technische Basis für den Internetauftritt. Entscheider in Marketing und IT-Abteilungen stehen also vor der Qual der Wahl: Welches von den gefühlt 1000 Systemen ist denn nun eigentlich das Beste?

 

Alexander Künzl - zertifizierter TYPO3 Integrator

Alexander Künzl hat im Juli die Prüfung zum Certified TYPO3 CMS Integrator bestanden, das Zertifikat kam vor Kurzem mit der Post und trägt das tolle neue Design der TYPO3-Zertifizierung(en).

Herzlichen Glückwunsch, Alexander!

Bild: Marius Max Künzl

© NOBU - Fotolia.com

Die Extension News System (tx_news) ist der Nachfolger von tt_news. Sie basiert auf dem MVC-Konzept aus Extbase und liefert die vielseitigen Fluid-Templates mit.
Wer eine News anlegt, kann in einem Textfeld einen Autor als Text angeben. Wir wollten für ein Projekt aber nicht nur einen Namen, sondern ein komplettes Profil mit E-Mail-Adresse, Website und Profilen für soziale Netzwerke. Deshalb haben wir die Extension ag_authors erstellt, die das News-Objekt erweitert. Die Extension tx_news wird dabei von außen erweitert, es müssen nur die Ausgabedateien angepasst werden.

Karussell

Unser Bilderslider-Artikel enthält die Anleitung für einen Slider aus einem an einer Stelle hinterlegten Content-Element. Angeregt durch einen Kommentar von nicolai unter dem Artikel zeigt dieser Beitrag jetzt, wie Redakteure ein beliebiges Element vom Typ Bilder oder Text mit Bild zu einem Slider machen können.

Suchmaschinenfreundliche Sitemap mit Typoscript

Nicht vergessen: Hier kommt ein kleines Codesnippet zum Einbinden der Sitemap in Euer Fluid-Template.

Bootstrap Akkordeon

Wer Bootstrap eingebunden hat, kann ohne viel Aufwand auf seiner TYPO3-Website Inhaltselemente auf- und zuklappen lassen.

Bilderslider mit Bootstrap und TYPO3

Warum weniger Extensions besser sind: Beispiel für einen Bootstrap-Slider in TYPO3: Wer ein Content-Management-System für seine Website aussucht , sollte sich auch die Kernfunktionen ansehen. Ein System, das möglichst viele gewünschte Features schon "an Bord" hat, macht die Pflege deutlich einfacher. Extensions, Module, Plugins, je nach Terminologie des CMS, bringen nicht nur Vorteile. Wir zeigen am Beispiel TYPO3 6.1/6.2 mit einem einfachen Bilderslider aus dem Framework Bootstrap, wie man sich eine Extension sparen kann.

Content managen

Content Management Systeme scheinen gerade in der Luft zu liegen. Auf zwei Veranstaltungen hatten wir die Möglichkeit, uns bekannte und unbekannte Open Source CMS kennenzulernen und live zu erleben.

Kein Paradies ohne Schlage, kein Blog ohne Kommentarspam

Kein Paradies ohne Schlange - kein Blog ohne Kommentarspam. Ein paar Wochen nach dem Start dieses Blogs hat es auch uns erwischt. Zeit, sich eingehender mit Kommentaren zu beschäftigen.

© djama - Fotolia

Sitemaps für TYPO3 erstellen:  wer ohne Extensions auskommen will, schreibt ein paar Zeilen Typoscript für eine suchmaschinenfreundliche, barrierefreie Sitemap.

Seiten